Supervision

Supervision bedeutet, dass der Supervisor bzw. die Supervisorin mit Ihnen als Einzelperson oder auch als Team gemeinsam Ihre pflegerische, pädagogische oder therapeutische Tätigkeit reflektiert. Ziel ist die Optimierung des Arbeitsergebnisses und Ihrer Arbeitszufriedenheit. Der Schwerpunkt kann dabei auf dem Verstehen der schwierigen Situation oder des herausfordernden Klienten liegen (Fallsupervision). In einer Selbstreflexion, indem eine Einzelperson oder ein Team sich selbst zum Thema macht, um den eigenen Einfluss auf verschiedene Situationen oder Problemfelder zu verstehen. 

 

Im sozialen Bereich gehört eine Supervision der eigenen Tätigkeit inzwischen zum Alltag, weil grade im Bereich dieser Arbeitsfelder eine Entlastung und eine genaue Analyse der zwischenmenschlichen Prozesse für die eigene Zufriedenheit und ein professionelles Handeln wichtig sind.

Einzelsupervision

Die Supervision kann Sie begleiten in beruflichen Zusammenhängen neue Klarheit zu schaffen.  Hilfreich ist es in diesem Rahmen, sich seinen Platz, seine Rolle und seine Reaktionen bewusst zu machen. Mit Hilfe verschiedener Methoden können wir Ihr Thema reflektieren und sichtbar machen. So werden neue Handlungsoptionen möglich und wir bringen Leichtigkeit in schwierige Situationen.

Teamsupervision

Die Teamsupervision verstehe ich als Fokussierungsprozess. Ich halte einen strukturierten und wertschätzenden Rahmen, in dem das Schwierige Raum bekommt und geachtet wird. Schwierigkeiten eingebettet in größere Zusammenhänge zu verstehen, kann neue Möglichkeiten greifbar machen.  Auch schaue ich mit Ihnen dahin, was Sie trägt und stärkt. Dabei kommen die Individualität und die Ressourcen der Teammitglieder zum Tragen. Themen können sowohl Teamentwicklung, als auch Anliegen und Fälle aus der konkreten Arbeit sein. Diesen Fallbeispielen gemeinsam Raum zu geben und sie zu reflektieren, kann mehr innere Klarheit und Leichtigkeit im Umgang mit schwierigen Themen ermöglichen.

 

Teamsupervision bietet sich besonders an für Teams aus dem psychosozialen, helfenden und pflegerischen Arbeitsbereich.

 

Gerne können wir für die Auftragsklärung einen halbstündigen kostenlosen Probetermin ausmachen, bei dem wir uns kennenlernen und wir Ihre Wünsche und Anliegen besprechen.

© 2019 Julia Scholz

Julia Scholz⎢Privatpraxis für Psychotherapie ⎢

nach dem Heilpraktikergesetz  

Tränke 2336037 Fulda0661 - 96 89 49 69 info@juliascholz.de